Die Riemannsche Vermutung Atle Naess, Günther Frauenlob

ISBN:

Published:

Paperback

204 pages


Description

Die Riemannsche Vermutung  by  Atle Naess, Günther Frauenlob

Die Riemannsche Vermutung by Atle Naess, Günther Frauenlob
| Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, AUDIO, mp3, ZIP | 204 pages | ISBN: | 7.44 Mb

Auf die eine oder andere Weise würde die Sache fehlschlagen. Das hatte Terje Huuse, von Haus aus Mathematiker, von Anfang an geahnt. Nur wen das Unglück am härtesten treffen würde, schien damals noch offen. Terje hatte es sich in den Kopf gesetzt,MoreAuf die eine oder andere Weise würde die Sache fehlschlagen.

Das hatte Terje Huuse, von Haus aus Mathematiker, von Anfang an geahnt. Nur wen das Unglück am härtesten treffen würde, schien damals noch offen. Terje hatte es sich in den Kopf gesetzt, die Biografie seines großen Vorbilds Bernhard Riemann zu verfassen und endlich das Abenteuer von der Suche nach einer Regelmäßigkeit bei den Primzahlen zu beschreiben.

Aber die Arbeit war ins Stocken geraten, so einfach war das alles nicht. Nur mit seiner Bekannten Ingvild konnte sich der verheiratete Terje da­rüber unterhalten. Die Sache mit ihr glitt ihm schnell aus der Hand, unrettbar geriet er in den Sog dieser Beziehung. Bis Terje plötzlich verschwindet – und seine Tochter eine merkwürdige Datei auf seinem Computer entdeckt.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Die Riemannsche Vermutung":


roundbutteseed.com

©2010-2015 | DMCA | Contact us